Unser EMBA-Dozent Jan Marco Leimeister für Digital Business & Data Analytics wurde in den renommierten Kreis der internationalen Senior Fellows des Schöller Forschungszentrums in Nürnberg aufgenommen. «Die Auszeichnung ehrt mich sehr. Sie ist auch Ansporn, unsere Forschung am Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI-HSG) – insbesondere zur Zukunft der digitalen Arbeit und zur Wertschöpfung mit generativer KI – weiter stark voranzutreiben und international zu vernetzen», sagte Marco Leimeister bei der Preisverleihung in Nürnberg.

Das Schöller Forschungszentrum unterstützt den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Besonderer Wert wird auf die Förderung interdisziplinärer Spitzenforschung und die Vernetzung im internationalen Kontext gelegt.

HSG-Professor Jan Marco Leimeister erhält die Auszeichnung für seine bisherigen Forschungsarbeiten im Bereich der Wirtschaftsinformatik und für ein Projekt, das untersucht, wie der Einsatz von Generativer Künstlicher Intelligenz (GenAI) das Arbeitsverhalten von Mitarbeitenden beeinflusst und menschenzentriert gestaltet werden kann.

Mehr dazu hier.

Newsletter

Die neusten Beiträge direkt ins Postfach.

Newsletter [DE]

Beitrag teilen

Weitere Beiträge

  • Internationale Auszeichnung für Forschung zur digitalen Transformation für EMBA-Dozent Prof. Dr. Jan Marco Leimeister

  • Universität St.Gallen im Financial Times Executive Education Ranking 2024 unter den Top 20 weltweit!

  • Forschungsprojekt von Prof. Dr. Damian Borth auf dem Gebiet des maschinellen Lernens wird vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützt

  • «Elite Quality Index 2024“ mit Prof. Dr. Tomas Casas platziert die Schweiz auf Rang zwei

  • Karolin Frankenberger hat ein neues Buch publiziert