Melissa Reynolds ist Senior Programme Manager für Diversity & Leadership Programmes an der Executive School der Universität St. Gallen und gleichzeitig Projektmanagerin am Kompetenzzentrum für Diversity & Inclusion (CCDI-HSG).

Melissa ist verantwortlich für die “Aiming Higher” Programme für Women’s Leadership und Career Development an der Universität St. Gallen. Ihre Leidenschaft gilt der Schaffung von positiven Lernerfahrungen und der Durchführung von Programmen, die sich auf die Gleichstellung der Geschlechter in der Schweizer Arbeitswelt positiv auswirken.

Melissa ist seit 2015 im Bereich D&I tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich D&I-Forschung und Best Practices.

Melissa stammt ursprünglich aus den Vereinigten Staaten und hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft und Deutsch von der University of Tennessee und einen Master-Abschluss in Internationalem Management von der Universität St.Gallen. Neben Englisch spricht sie auch fliessend Deutsch und den Schweizer Dialekt.