Programmübersicht

Sie möchten Ihre Kundenkompetenz stärken und sich inbesondere im Bereich «Behavioral Economics» weiterbilden? In diesem Lehrgang lernen Sie, die grundlegenden Treiber der menschlichen Entscheidungsfindung besser zu verstehen und die Erkenntnisse aus Psychologie, Marketing und Verkauf in Ihrem Alltag anwenden zu können. Dabei bieten wir Ihnen den spannenden Austausch mit den Referierenden, die Company Visits in der Exkursion sowie die neuen Theorien und Konzepte der Professorinnen und Professoren. Bringen Sie sich mit dieser innovativen Weiterbildung auf den neuesten Stand der Methoden, Tools und Ansätze im digitalen Marketing sowie der Nachhaltigkeit von Versicherungsunternehmen.

Nächste Schritte

Sie interessieren sich für dieses Programm? Sie haben verschiedene Möglichkeiten herauszufinden, ob diese Weiterbildung zu Ihnen und Ihrer Karriereplanung passt:

Broschüre herunterladen
Informationsanlass besuchen

Ansprechperson

Erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über das Programm.

Christoph Peter

Dr. Christoph Peter Executive Education Director

Zielsetzungen

Sie möchten Ihre Kundenkompetenz stärken und sich insbesondere im Bereich «Behavioral Economics» weiterbilden? In diesem Lehrgang lernen Sie, die grundlegenden Treiber der menschlichen Entscheidungsfindung besser zu verstehen und die Erkenntnisse aus Psychologie, Marketing und Verkauf in Ihrem Alltag anwenden zu können. Dabei bieten wir Ihnen den spannenden Austausch mit den Referierenden, die Company Visits in der Exkursion sowie die neuen Theorien und Konzepte der Professorinnen und Professoren. Bringen Sie sich mit dieser innovativen Weiterbildung auf den neuesten Stand der Methoden, Tools und Ansätze im digitalen Marketing sowie der Nachhaltigkeit von Versicherungsunternehmen.

Ihr Nutzen

  • Die Prinzipen und Grundsätze der verhaltensökonomischen Führung kennenlernen und anwenden können.
  • Die Bedeutung von Behavioral Economics in der Versicherungswirtschaft verstehen.
  • Die Konsequenzen eines besseren Kundenverständnisses für das Marktmanagement von morgen erkennen.
  • Das Potential von Service-Automatisierung und intelligenten Services erkennen und in der Assekuranz umsetzen können.
  • Die kundenzentrierte Organisation durch die eigene Führungstätigkeit vorleben und mitbestimmen.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an Führungskräfte aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche, die einen direkten Einfluss auf die Kundenprozesse und Kundenzufriedenheit mit den Produkten und Services des Unternehmens haben. Die Teilnehmenden kommen üblicherweise aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Customer Services, Produktmanagement oder der Unternehmensentwicklung, z.B.:

  • Marketing (Customer Experience, Insights, Development)
  • Vertrieb (Entwicklung, Steuerung, Beratung)
  • Innovation (Customer Analytics, Research & Development)
  • Operations (Service Center, Claims Services, Plattformen)
  • Produkt- und Partnermanagement

Programmstruktur

Der CAS Customer Excellence & Behavioral Insurance besteht aus vier Modulen, welche die Eckpfeiler eines modernen Kunden- und Vertriebsmanagement im hybriden Zeitalter vertiefen. Diese Module bestehen einerseits aus Online-Formaten, welche digitales Lernen aktiv in die Weiterbildung integrieren, und andererseits aus Praxis- und Transferarbeiten der Teilnehmenden.

 

Dieser CAS-Lehrgang besteht aus vier Modulen, welche die Eckpfeiler eines modernen Kunden- und Vertriebsmanagement im hybriden Zeitalter vertiefen. Diese Präsenzmodule werden ergänzt einerseits durch Online-Formate, welche digitales Lernen aktiv in die Weiterbildung integrieren, und andererseits durch die Praxis und Transferarbeiten der Teilnehmenden. Ein ergänzendes Coaching sichert die Umsetzung im Berufsalltag. Durch das Blended Learning-Format (50% Präsenzlernen, 50% Selbststudium) wird den Teilnehmenden eine grösstmögliche Integration und das Berufs- und Privatleben geboten.

Inhalte

17.04.2023 – 21.04.2023 in St.Gallen (CH)
Customer Behavior in Financial Services

«Kundenverhalten besser verstehen»

Kerninhalte:

  • Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen
  • Human-Centered Design Methodik und Tools
  • Consumer Behavior in Financial Services

 

31.05./01.06. 2023 und 12./13.07.2022 Digital
Digitales Marketing & Technologie

«Kundeninteraktion personalisieren»

Kerninhalte:

  • Dynamische Pricing-Systematik im Versicherungsgeschäft
  • Insurance Marketing und Customer Experience Management
  • Beratungsprozess durch Customer Analytics professionalisieren

 

29.08.2023 – 01.09.2023 in Berlin (D)
Customer Experience Innovation
«Kundenservices und -verhalten incentivieren»

Kerninhalte:

  • Service Excellence durch Technologie-Innovation
  • Finanzielle Verhaltensdaten & InsurTechs in Vertrieb
  • Bancassurance und digitale Ökosysteme in Financial Services

 

20.11.2023 – 24.11.2023 in St. Gallen (CH)
Customer & Social Impact Leadership

«Kundenrelevanz und Loyalität gewinnen»

Kerninhalte:

  • Die Kundenbeziehung als strategisches Asset
  • Messung von Kundenexzellenz und Behavioral Change Programmen
  • Financial Services Organisation der Zukunft

08.12.2023 in St. Gallen (CH)
Abschlussfeier

Faculty

Die Programm-Faculty setzt sich aus anerkannten HSG-Professorinnen und -Professoren des Versicherungs- sowie des Marketing-Instituts zusammen. Erfahrene Gastreferentinnen und -referenten aus der Praxis geben zudem Einblick in aktuelle Umsetzungen und verdeutlichen die Herausforderungen.

Testimonials

«Als Chief Marketing Officer ist das Thema CX/Analytics eine spannende Herausforderung, um Kunden besser zu verstehen, besser zu servicieren, zu begeistern und damit letztlich unternehmerisch voranzukommen.»

Anja Stolz
Leiterin Marketing, R+V Deutschland

Bewerbungsvoraussetzungen

Zum Programm zugelassen werden grundsätzlich Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (Universität/Fachhochschule). Eine Zulassung für Nicht-Akademiker ‘sur Dossier’ ist möglich. Dazu müssen Sie als Fach- oder Führungskraft tätig sein und über mindestens 5 Jahre Berufspraxis verfügen.

Ihre Bewerbung

Ihre Anmeldung/Bewerbung nehmen online hier entgegen. Durchführung ab 15 Teilnehmenden (maximal 20 Teilnehmende).

Info-Events

Online Info: CAS Customer Excellence & Behavioral Insurance

über Zoom
Dienstag, 24.01.2023
12:00 - 12:45

Warum Universität St.Gallen

Die HSG – Ihre Partnerin für erstklassige Weiterbildung in der Schweiz

An der Universität St.Gallen können Sie aus einem der grössten Weiterbildungsangebote im deutschsprachigen Raum wählen – das richtige Programm passgenau für Ihre Bedürfnisse und beruflichen Ziele. Die renommierte Qualität und grosse Praxisrelevanz überzeugt jährlich mehr als 6000 Teilnehmende in der Weiterbildung. Ein Weiterbildungsabschluss der Universität St.Gallen – als beste Business School im deutschsprachigen Raum gerankt – bringt Sie beruflich vorwärts!

  • Für hochwertige Lehre und Weiterbildung von Spitzenforschern

  • Für kompetente Führungskräfte

  • Für Lebenslanges Lernen

  • Für internationale Kooperationen

Das zeichnet die HSG aus
HSG Illustration WBZ RGB 1