CAS Sportmanagement

Die Sportmanagement-Weiterbildung für aktive sowie ehemalige Athleten/innen, Manager/innen aus Sportorganisationen sowie sportaffine Führungskräfte.
HSG Impact Space Kontur RGB
ohne
CAS / Zertifikat
hsg linie schwarz

Programmübersicht

Haben Sie den Wunsch, Ihr Know-how im Bereich des Sportmanagements zu vertiefen? In der Sportmanagement-Weiterbildung erleben Sie Kompetenz, Netzwerk und Erfahrung. Unsere Dozierenden – renommierte Professoren sowie Experten aus der Praxis – sichern die Nähe zur aktuellen Sportmanagement-Forschung und zum umsetzungsorientierten Wissenstransfer. Wir freuen uns, wenn wir Ihren Weg im Sportbusiness mit einer hochwertigen Weiterbildung begleiten und fördern können.

Weitere Informationen zur Weiterbildung finden Sie in unserer Broschüre oder auf unserer Webseite: www.cas-sportmanagement.com.

Nächster Schritt

Sie interessieren sich für dieses Programm? Laden Sie sich unsere Broschüre herunter, um herauszufinden, ob diese Weiterbildung zu Ihnen und Ihrer Karriereplanung passt:

Ansprechperson

Erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über das Programm.

ChristianLang

Dr. Christian Lang Studienleiter CAS Sportmanagement

Details dieser Weiterbildung

Programmtyp

CAS / Zertifikat

Format

Präsenz

Sprache

Deutsch

ECTS-Punkte

15

Dauer

18 Tage

Flexibler Einstieg

Möglich

Module

einzeln buchbar

Durchführungsort

St. Gallen (Executive Campus), Borussia-Park (Mönchengladbach), Allianz Arena (München)

Kosten

CHF 14'950

Zielgruppe

Aufsichtsrat/Verwaltungsrat, Bereichsleitende, Fachspezialist/-in, High Potential, Höhere Führungskraft, Inhaber / Gründer, Unternehmensleitung

Nächste Termine

Ihr Nutzen

  • Starkes und internationales Netzwerk bestehend aus Führungskräften aus Sport und Wirtschaft
  • Fundierte Managementkompetenzen im Sportbereich
  • Einzigartige Insights durch hochkarätige Praxisexperten
  • Vertiefter Einblick in die grössten Sportorganisationen der Welt
  • Abschluss an weltweit renommierter Wirtschaftsuniversität mit sowohl in der Praxis als auch in der Wissenschaft anerkannten Professoren
  • Durchgängigkeit des Studiums zu weiterführenden Programmen bis hin zum Executive MBA an der Universität St.Gallen

 

Zielgruppe

Im CAS Sportmanagement-Programm treffen Sie auf erfolgreiche und spannende Persönlichkeiten:

  • Führungskräfte innerhalb von Sportorganisationen und -institutionen
  • Führungskräfte in sportnahen Berufen
  • Ehemalige und aktive Spitzensportler
  • Sportaffine Führungskräfte aus der Privatwirtschaft
  • Quereinsteiger in das Sportmanagement (mehrjährige Berufserfahrung in der Privatwirtschaft)

 

Programmstruktur

Das Certificate of Advanced Studies in Sportmanagement besteht aus 18 Präsenztagen, die sich auf die Gesamtstudienprogrammdauer von vier Monaten verteilen und daher auch gut neben dem aktuellen Beruf zu bewältigen sind. Die vier Blöcke teilen sich in vier bis fünf Tagespräsenzen an der Universität St. Gallen und bei Bundesligavereinen in Deutschland auf.

 

1. Führung von Sportunternehmen:
03.06. – 07.06.2024 (Executive Campus, St. Gallen)

2. Strategisches & operatives Sportmanagement:
01.07. – 04.07.2024 (Borussia-Park, Mönchengladbach)

3. Sportmarketing:
26.08. – 29.08.2024 (Allianz Arena, München)

4. Sportunternehmertum/Digitalisierung:
30.09. – 04.10.2024 (Executive Campus, St. Gallen)

 

Testimonials

„Ich empfehle die Weiterbildung allen, die ihrer Karriere und Persönlichkeit einen grossen Impuls geben möchten – unabhängig vom Alter, den gemachten Erfahrungen und der Funktion.“ – Kumar Tschana (Geschäftsführer HSV)

„Die hervorragende Zusammensetzung des Teilnehmerfelds ermöglichte einen hochwertigen Erfahrungsaustausch.“ – Mark Streit (Ehemaliger Eishockeynationalspieler Schweiz & Verwaltungsrat SC Bern)

„Neben den hervorragenden Dozenten erinnere ich mich sehr gerne an den
Austausch mit den Teilnehmer/innen zurück – ein unglaublich spannender Mix an Menschen.“ – Fränzi Aufdenblatten (Ehemalige Skirennfahrerin & Leiterin Infrastruktur Partnerschaften Swisscom)

„Mich hat die Relevanz und der Praxisbezug der Inhalte beeindruckt. Man lernt sozusagen durch die praktische Anwendung.“ – Heiko Westermann (Vize-Europameister & Co-Trainer Deutscher Fussball-Bund U19)

 

Bewerbungsvoraussetzungen

Um eine spannende Zusammensetzung des Teilnehmerfeldes zu gewährleisten, achten wir bei der Zulassung der Teilnehmer/innen auf den beruflichen Werdegang, absolvierte Aus- und Weiterbildungen und den Sportbezug. Aufnahmekriterien sind ein anerkannter (Fach-) Hochschulabschluss oder mehrjährige Erfahrung im professionellen Sport bzw. in einer Sportorganisation.

 

Ihre Bewerbung

Bewerbungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Sobald alle Studienplätze vergeben sind, können keine weiteren Kandidaten / Kandidatinnen mehr zugelassen werden.

Link zum Bewerbungsformular

Kontakt
hsg linie schwarz

Benötigen Sie weitere Informationen?

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und bin gerne für Sie da.

ChristianLang

Dr. Christian Lang Studienleiter CAS Sportmanagement

Warum Universität St.Gallen

Die HSG – Ihre Partnerin für erstklassige Weiterbildung in der Schweiz

An der Universität St.Gallen können Sie aus einem der grössten Weiterbildungsangebote im deutschsprachigen Raum wählen – das richtige Programm passgenau für Ihre Bedürfnisse und beruflichen Ziele. Die renommierte Qualität und grosse Praxisrelevanz überzeugt jährlich mehr als 6000 Teilnehmende in der Weiterbildung. Ein Weiterbildungsabschluss der Universität St.Gallen – als beste Business School im deutschsprachigen Raum gerankt – bringt Sie beruflich vorwärts!

  • Für hochwertige Lehre und Weiterbildung von Spitzenforschern

  • Für kompetente Führungskräfte

  • Für Lebenslanges Lernen

  • Für internationale Kooperationen

HSG Illustration WBZ RGB 1