Programmübersicht

Je höher sich eine Führungskraft in der Hierarchie befindet, desto wichtiger ist es, die eigene Persönlichkeit zu stärken, um sowohl Menschen als auch Unternehmen nachhaltig zu beeinflussen.

Diese Führungskräfte übernehmen Autorenschaft, haben etablierte Beziehungen zu ihren Mitarbeitenden, bauen Vertrauen auf und leben authentisch gemäss ihrer Werte und ihrer Mission.

Ansprechperson

Erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über das Programm.

Nadja Barthel

Nadja Barthel Head of Programme HBM School of Entrepreneurship

Ihr Nutzen

Intensiv-Workshop zur Weiterentwicklung

  • der eigenen Persönlichkeit
  • der eigenen Führungskompetenz
  • der Unternehmenskultur
  • der Stärkung der Dialogfähigkeit
  • der Authentizität und Einzigartigkeit
  • Förderung der Selbstreflexion

Zielgruppe

  • Führungskräfte mit Führungserfahrung, die sich tiefer mit ihrer persönlichen Weiterentwicklung beschäftigen und an ihrer Sozialkompetenz intensiv arbeiten wollen.
  • Teilnehmende der Programme der HBM Unternehmerschule.
  • Alumni der HBM Unternehmerschule und der Programme der Executive School of Management, Technology and Law (ES-HSG).
  • Alumni der Universität St.Gallen.

Programmstruktur

Kursstruktur und Lernziele:

In diesem Kurs werden die Schwerpunkte „Selbstkompetenz“ und „Unternehmenskultur“ dargestellt und in vielen Einzel- sowie Gruppenübungen vertieft. Die dazugehörigen Einzelthemen sind „Achtsamkeit im täglichen Geschäft“ zur Förderung von Effizienz und Effektivität, die „Fähigkeit sich selbst und andere zu führen“, „Gewinnen von Selbstkompetenz“, „Entwicklung der einzigartigen und authentischen Persönlichkeit“, „Stärkung der Dialogfähigkeit“ sowie „Elemente einer ganzheitlichen Unternehmenskultur“. Die Teilnehmenden gewinnen durch diesen Kurs Einblicke in ihre eigene Persönlichkeit sowie in das Entstehen und Gestalten der Unternehmenskultur.

Faculty

Dr. phil. Anna Gamma

Gründete und leitet das Zen Zentrum in Luzern und das Institut Zen&Leadership. Sie entwickelte und leitet Lehrgänge zum Spirituellen Coaching und Zen&Leadership. Sie ist Psychologin und autorisierte Zen-Meisterin, arbeitet in verschiedenen internationalen Projekten leitend mit, war über 30 Jahre in leitender Position verschiedener Institutionen. Sie ist Autorin mehrerer Bücher.

Bewerbungsvoraussetzungen

Warum Universität St.Gallen

Die HSG – Ihre Partnerin für erstklassige Weiterbildung in der Schweiz

An der Universität St.Gallen können Sie aus einem der grössten Weiterbildungsangebote im deutschsprachigen Raum wählen – das richtige Programm passgenau für Ihre Bedürfnisse und beruflichen Ziele. Die renommierte Qualität und grosse Praxisrelevanz überzeugt jährlich mehr als 6000 Teilnehmende in der Weiterbildung. Ein Weiterbildungsabschluss der Universität St.Gallen – als beste Business School im deutschsprachigen Raum gerankt – bringt Sie beruflich vorwärts!

  • Für hochwertige Lehre und Weiterbildung von Spitzenforschern

  • Für kompetente Führungskräfte

  • Für Lebenslanges Lernen

  • Für internationale Kooperationen

Das zeichnet die HSG aus
HSG Illustration WBZ RGB 1